Summerrock im JUZ

Um die 50 Gäste hatten sich vergangenen, Freitag (am 29.6.) bei sengender Sommerhitze im JUZ getroffen, um die Bands „Built To Resist“, „Hospital Revival“,  und „Burnout“ zu sehen. Denn diese machten Stimmung und Laune! Jugendliche ab 14  Jahren, aber auch Eltern und Familie der 3 Bands waren unter den Gästen, keiner wollte sich das Konzert entgehen lassen wollten.

„Burn Out“ aus Walldorf legten um 20 Uhr los und spritzten nur so über, vor Trio Rock Power. Eine explosive Mischung aus Punkrock Stücken und ausgesuchten poppigen Coversongs, für ganze 60 Minuten . Sänger/Gitarrist Patrick Prokop wusste bereits vom Osterrock Konzert wie man das „Oftersheimer Publikum“ anzupacken hat: mit guter Performance und einem lockeren Spruch den nächsten Song ansagen.

Weiter ging es mit „Hospital Revival“ aus Reilingen, die ihre Bandpremiere gaben. Überwiegend aus Members der Band IVORY bestehend, machten die starken Jungs groovigen Heavyrock zum  Mitwippen. Tiefergestimmte Gitarren erfüllten den Raum mit Energie, als schwämme der Raum nicht eh schon im der eigenen Saft.  Die in Krankenhauskitteln bekleideten Musiker brachten die meisten Zuschauer vor die Bühne, einfach jeder wollte zuschauen und sich die Premiere nicht entgehen  lassen . Ein gelungener Auftakt für die Band „Hospital Revival“, der mit 2 Coverstücken nochmals gesteigert wurde.

Den Abschluss machte das Quintett „Built To Resist“ aus Viernheim. Tolle Gitarrenarbeit, treibende Drums und Sängerin Katharina Meßner als Unterhaltungstalent mit charismatischer Stimme, sogar noch an der Geige tätig. Nils Hollstein seines Zeichens Gitarrist/Kopf und Pianist der Band, unterstütze ebenfalls am Gesang und spendierte sogar trendige Rapeinlagen. Die Band spielt fast nur eigene Stücke, welche sich am ehesten mit modernen Rockgeschichten  wie LINKIN PARK oder EVANESCENCE umschreiben lassen.  Der Band gelang noch zu später Stunde zu überzeugen und die verbliebenen Besucher gingen mit schmissigen Melodien im Ohr gen Heimat. Kurz vor der Geisterstunde fand der Spuk sein Ende.

Für 5 € wurde man bestens versorgt, der Sommer kann nun kommen. Weiter geht´s wieder im Herbst, bzw. am 21.7. beim Kinder- und Jugendtag, mit  „Schartel Unplugged“.

  

Hier noch der Artikel aus der Schwetzinger Zeitung! https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-oftersheim-sommerrock-geht-richtig-in-die-ohren-_arid,1275726.html

Kategorien: juzMusic